ARCHITEKTUR UND DESIGN

„Lastbekanntes Zuhause“: Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur

Für die diesjährige AD Intérieurs Ausstellung in Paris präsentierte der Top Innenarchitekt und Produktdesigner Mathieu Lehanneur ein Projekt, das an einem Ort das gesamte konzeptionelle und ästhetische Universum des Designers bündelt. Benannt nach „Lastbekanntes Zuhause“, dem idealen Lebensraum, eine Art zeitgemäßer Zufluchtsort für einen Ästheten und Einsiedler, der vor Ehren und Eitelkeit davongelaufen wäre.
„Wenn ich mich heute von der Welt zurückziehen würde, von seiner Agitation und seiner Wut, würde ich dort leben. Das wäre mein letztes bekanntes Zuhause … “

"Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur Produktdesigner "Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur Last Known Home 17

Von Feuerstein bis zu künstlicher Intelligenz, von mineralischen bis zu lebenden Arten, vereint der Raum Know-how und Wissenschaft und lässt Mathieu Lehanneurs einzigartigen Ansatz lebendig werden. Primitive Elemente verschmelzen mit Technologie in einem Schaufenster einer kurzen Geschichte unserer Zivilisation. „Ich wollte die Raffinesse derer kombinieren, die die Schönheit der Dinge kennen und die Einfachheit derer, die nichts mehr brauchen.“ Mathieu Lehanneur.

"Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur Produktdesigner "Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur Last Known Home 11

Produktdesigner "Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur banner blogs meta center side T

See also: Frühlingsdeko 2018: Entdecken Sie stilvolle Einrichtugnsideen

"Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur Produktdesigner "Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur Last Known Home 13

Das Gold des Feuers brennt im Kamin. In der Mitte des Raumes, zwei Werke aus der Ocean Memories-Serie in Marquina schwarzem Marmor schaffen einen visuellen Kontrast und eine chromatische Übergang mit dem Ganzen.

"Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur Produktdesigner "Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur Last Known Home 9

"Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur Produktdesigner "Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur Last Known Home 3

In einer Nische entsteht ein monumentales Bettdesign. Die Struktur und das Bettzeug sind aus der gleichen blonden Birkenessenz hergestellt, zugeschnitten und zusammengebaut, um das Bett maßgefertigt und fein gewoben, um das kostbare italienische Leinen zu bilden. „Es war noch nie so bequem, in einem Baum zu schlafen“, scherzt der Designer.

"Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur Produktdesigner "Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur Last Known Home 15

Das Sofa, das neben dem Bett steht, markiert den Übergang vom Schlafzimmer zum Wohnzimmer. Ein kostbarer Teppich aus Seide und Leinen ist als Archipel aus organischen Formen und Pastelltönen gestaltet. Schwimmende Linien kreuzen den Raum: Ein riesiger Spiegel überträgt die Luft von suspendierten Quecksilbertropfen; Ein großer Sessel mit offenen und leeren Armen ist vollständig mit Leder bezogen. Von der Decke schwebt auch ein auffälliger Kronleuchter aus Metallrohren zwischen fest und flexibel … Grace mischt sich mit Zweifeln, wenn die Augen auf einem grauen Marmorbuffet ruhen, das magisch in einer Familie von zarten geblasenen Glasblasen schwebt. In Mathieu Lehanneurs Zuhause sind Luxus, Spiritualität und Fantastik nie weit entfernt.

Produktdesigner "Lastbekanntes Zuhause": Zeitgenössisches Projekt von Produktdesigner Mathieu Lehanneur bl inspirations 700

See also: Unglaubliches schwedisches Baumhaushotel von Snøhetta